header 1090x225 schriftzug small

Tabellenführung zurückerobern - DJK Herren vor Heimspieldoppelstart

Am kommenden Wochenende tritt die erste Herrenmannschaft der DJK Offenburg in der Tischtennis Badenliga zweimal zuhause an. Zunächst geht es am Samstagabend gegen den TSV Karlsdorf, dann am Sonntagnachmittag gegen die Oberligareserve der TTSF Hohberg. Das Offenburger Team will die Tabellenführung mit zwei Siegen zurückerobern. Aktuell belegen Spitzenspieler Nicola Mohler und Co. punktgleich mit Samstagsgegner Karlsdorf den vierten Platz. Auf Platz eins und zwei führen aktuell der TTC Odenheim und der SV Niklashausen die Liga an, haben allerdings zwei Spiele bzw. ein Spiel mehr auf dem Konto. Die schwierigere Aufgabe für die DJK ist sicherlich der TSV am Samstag. Die Gäste gehen im Vergleich zur vergangenen Saison, wo sie mit 20:16 Punkten einen guten fünften Platz erreichten relativ unverändert an den Start. Lediglich an Nummer sechs wurde Dirk Kiefer durch Jonas Mannshardt ersetzt, der mit aktuell 4:1 Siegen seine Sache sehr gut macht. Ansonsten spielen die Karlsdorfer vorne und in der Mitte ausgeglichene Bilanzen. Mit Alexander Philipp, Thomas Klevenz und Paul Reinhard haben die Gäste eigentlich drei gute Spieler für die Mitte in ihren Reihen. An Position fünf ist der TSV daher immer sehr gut aufgestellt. Aktuell nimmt diese Position Paul Reinhard ein, der 18/19 in der Mitte eine 12:13 Bilanz erspielen konnte.
Am Sonntag findet um 14:00 Uhr das Ortenauderby gegen die zweite Mannschaft der TTSF Hohberg statt. Die TTSF belegen aktuell den letzten Tabellenplatz, haben sich aber im Vergleich zur vergangenen Runde dahingehend verstärkt, dass Routinier Achim Stoll als Spitzenspieler aufgestellt ist. In wie weit er, Jonas Degen an Nummer zwei und Felix Gühr an Nummer drei mit von der Partie sein werden, bleibt abzuwarten. Die DJK geht in beide Spiele als Favorit und will versuchen, die volle Punkteausbeute zu sichern. Nach dem sensationellen Saisonstart mit dem Heimsieg über Odenheim musste das Team beim 8:8 Unentschieden in Weinheim-West einen kleinen Dämpfer einstecken und will nun wieder Siege einfahren. Spielbeginn am Samstag ist um 18:30 Uhr, am Sonntag um 14:00 Uhr.